Hätte es so weit kommen müssen?

Der Fall eines Lehrers, der einen Schüler während des Unterrichts bespuckt, erschüttert seit ein paar Tagen die Gemüter. Wo Menschen zusammen treffen, dort gibt es auch Konflikte. Werden diese frühzeitig erkannt und man beginnt früh genug zu deeskalieren und zu professionalisieren, dann müsste es unserer Meinung nach gar nicht so weit kommen, dass sich derart untragbare Szenen abspielen. Deshalb fordern wir Eltern eine unabhängige Ombudsstelle, die Schüler*innen, Eltern und auch Lehrer*innen dabei hilft Konfliktsituationen mit professioneller Unterstützung frühzeitig aufzulösen. Wir hoffen auf die Unterstützung aller politischen Kräfte, Heinz Fassmann, Wendelin Moelzer, Sonja Hammerschmid, Douglas Hoyos und Stephanie Cox!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code